Gutachten der Fachanwältin für Medizinrecht Dr. S. Zentai

Relevanz von Leitlinien, Stellungnahmen und anderen Empfehlungen von Verbänden (Vereinen) für die Anerkennung einer selbständigen Leistung (HELBO® Therapie) durch die privaten Kostenerstatter - Wie ist die juristische Sachlage?

Das Gutachten von Frau Dr. Zentai "Relevanz von Leitlinien, Stellungnahmen und anderen Empfehlungen von Verbänden (Vereinen) für die Anerkennung einer selbständigen Leistung (HELBO® Therapie) durch die privaten Kostenerstatter - Wie ist die juristische Sachlage?" resümmiert eindeutig:

Für die Anerkennung der aPDT von HELBO® als selbständige Leistung durch die privaten Kostenerstatter haben Leitlinien, Stellungnahmen sowie sonstige Stellungnahmen von Verbänden keine Relevanz. Die Erstattungspflicht der privaten Kostenerstattern folgt aus der medizinischen Notwendigkeit der aPDT vonHELBO® und ihrer GOZ-konformen Abrechnung als selbständige Leistung.

Gerne stellen wir unseren Kunden das Gutachten kostenfrei zur Verfügung, bitte klicken Sie hier