Resistenzproblematik in aller Munde - zeitgemäße antiinfektiöse Therapie in der Praxis

Hamburg: Referent Prof. Dr. Ralf Rößler, Zahnarzt und Dipl. Chemiker

Prof. Dr. Ralf Rößler

Aufgrund der grossen Nachfrage auch im Jahr 2021: HELBO-Informationsveranstaltungen zur aPDT!

Die Behandlung bakterieller Infektionen im Mundraum ist und bleibt auch für die Zukunft die große Herausforderung in der Zahnmedizin. Die initiale Therapie inflammatorischer Prozesse, die bakterielle Dekontamination und richtige Beeinflussung der "Keimsituation" sind nach wie vor wesentliche Faktoren für den therapeutischen Erfolg: parodontologisch, implantologisch sowie prothetisch.

Ein besonderes Problem tritt auf, wenn Patienten Resistenzen entwickeln: Welche Therapieoptionen sind dann möglich?!

Um Ihnen einen aktuellen Überblick zu Erkrankungen, Therapieoptionen und Grenzen der Therapie zu vermitteln, konnten wir den Zahnarzt und Dipl. Chemiker Herrn Prof. Dr. Ralf Rößler als Referenten für diese Fortbildung gewinnen, zu der wir Sie sehr gerne einladen.

"Resistenzproblematik in aller Munde - zeitgemäße antiinfektiöse Therapie in der Praxis" 

·       Grundsätzliches über Bakterien im Mundraum

·       "Biofilm": Ursache allen Übels ?! oder: was macht ihn so problematisch?

·       Entzündungen als Komplikation oder doch hilfreiches Körpersignal?

·       PA / PI / Wundheilungsstörungen / Dolor post --> Resistenzen - Und nun?

·       LLLT / aPDT - Eine Alternative ? Was kann sie wirklich?

·       klinische Fallbeispiele / Therapieoptionen

Bereits mehr als 3.000 zufriedene Anwender setzen die HELBO-Therapie erfolgreich zur Vermeidung und Bekämpfung von bakteriellen Infektionen im Mundraum ein und erfreuen sich dabei höchster Patientenakzeptanz der schmerzarmen und nebenwirkungsfreien Behandlungsmöglichkeiten. Die antimikrobielle Photodynamische Therapie nach dem HELBO-Verfahren ist das Verfahren vom Marktführer, dessen Initial- und Langzeiterfolge bereits durch vielfältige Untersuchungen in Praxen und Universitäten wissenschaftlich bestätigt wurde.

Kursgebühr: Zahnärzte/Zahnärztinnen, Helferinnen: 99,00 EUR

Kursdauer: Halbtages-Kurs von 16:00 bis 19:00h

Anmeldung: bitte per Email an info@helbo.de

Lassen Sie sich von der Symbiose aus wissenschaftlichen Grundlagen und praktischer Anwendung begeistern und melden Sie sich gleich an!

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte nach BZÄK / DGZMK.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!